Kategorien
Allgemein

Jessica Drogoin – Azubi Pflegefachkraft

Das ist Jessica – ein echtes Allroundtalent. Sie ist Helferin, Menschenkennerin und Teamplayer. Manchmal spendet sie auch Trost oder übernimmt die Rolle als medizinische Beraterin. Kurz gesagt: Jessica befindet sich in der Ausbildung zur Pflegefachkraft im Kursana Bad Muskau. Erste Erfahrungen in dem Bereich sammelte sie in einem Vorpraktikum im November 2017. Danach folgte die Arbeit als Hilfskraft, bis sie dann im Herbst 2018 die Ausbildung startete. Ob mit Abitur, dem Ober- oder Realschulabschluss. Die Möglichkeiten sind groß, um einen Einstieg in diesen Berufszweig zu finden. Und ist der Anfang erst einmal geschafft, nehmen die Zukunftsperspektiven kaum ein Ende. Mit Begeisterung erzählt uns Jessica von Weiterbildungsmöglichkeiten: im Wund- und Qualifikationsmanagement oder als Pflegedienstleitung kannst du zum Beispiel schrittweise mehr Verantwortung und organisatorische Aufgaben übernehmen. Mit einem Abitur besteht die Möglichkeit nach der Ausbildung beispielsweise ein Studium im Pflegemanagement anzustreben. Damit will Jessica auch verdeutlichen, dass die Vorurteile gegenüber diesem Berufsfeld längst überholt sind und die Grundpflege nur einen kleinen Teil der Arbeit ausmacht. Medikation, Vitalzeichenkontrolle, Verbände anlegen und wechseln, Dokumentation der täglichen Arbeit und Schichtübergabe gehören zum Arbeitsalltag und lassen keinen Tag dem Anderen gleichen. Der Austausch und die Begegnung mit dem Menschen bereiten ihr besonders viel Freude. Viele unterschiedliche Generationen treffen aufeinander und erzählen ihre Geschichten. Als wir Jessica fragen, was sie besonders an ihrer Arbeit motiviert erklärt sie uns, dass es Dankbarkeit und Anerkennung der Patienten und Bewohner sind: „Und wenn nicht direkt das Wort „Danke“ benutzt wird, gibt es Gesten, die immer wieder Dankbarkeit symbolisieren. Wie glücklich die Bewohner mit einer einfachen Umarmung gemacht werden und ihnen manchmal sogar Freudetränen in den Augen stehen. Das ist es, was mich jeden Tag motiviert – egal, wie anstrengend die Arbeit sein kann und wie geschafft ich am Ende des Tages bin.“ 

Wir haben gelernt: Die Ausbildung und der Beruf als Pflegefachkraft ist viel mehr als nur die Grundpflege und bringt echte Allroundtalente hervor! Die facettenreichen Aufgaben lassen garantiert nie Langeweile aufkommen und die Weiterbildungs- und Aufstiegschancen sind sehr breit gefächert. 

Eurer Team von Zukunft?Gesundheit!